Mittwoch, 1. April 2015

Motivations Mittwoch 01.04

Heute ist schon der zweite "Motivations Mittwoch" an der Reihe und nein er ist kein Aprilscherz ;)
Ich könnte schwören es war gestern noch Januar. Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht!

The Do Plan, or Why We Know But Don't Do
Eine kleine Anleitung um endlich mal etwas zutun

Power in Vulnerability
Sehr schöner Artikel über die Verletzlichkeit und dass diese nichts mit Schwäche zutun hat.

Selbstliebe - sich selbst lieben lernen
Ein schöner Text über die Selbstliebe und ein paar Tipps sich mehr zu mögen

3 Gründe dem Schönheitswahn zu entsagen
Tolles Video mit drei sehr guten Punkten!

Getting stuck in the negatives (and how to get unstuck)
Ein toller Vortrag über das Negative und wie man dagegen angehen kann


Und habt ihr die letzten sieben Tage etwas interessantes gelesen? Welche von diesen fünf verschiedenen Posts/Artikel/Videos hat euch am ehesten angesprochen?

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!
Karina

Kommentare:

  1. Vielen Dnk für dein Kommentar! leider bin ich super vergesslich und erinnere mich nur begrenzt :( ich hffe du nimmst es mir nicht übel!
    dein blog gefällt mir optisch super, die farben sind so positiv :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karina, genau solch eine Motivation habe ich heute gebraucht! Ich durchstöber die Seiten, die du hier verlinkt hast und habe auch schon viele tolle Dinge gefunden. Danke.
    Danke auch für deine Nachricht. Klar wusste ich auch schon vorher, dass es mit Sicherheit noch andere Menschen gibt, die ähnliche Probleme haben, doch jetzt, da du das geschrieben hast, war ich wirklich erleichtert! Gehst du denn regelmäßig zur Uni? Schaffst du es, dich einzubringen? Und die Frage, die mich wohl am meisten beschäftigt ist, wie man sich einen Freundeskreis "zusammenstellt". All meine Freund von früher hatten schon am ersten Unitag neue Leute kennengelernt und nach einer Woche ist ein total neuer Freundeskreis entstanden. Mir ist wirklich ein Rätsel, wie das so schnell funktioniert.. klingt wirklich merkwürdig, dass ich mir darüber Gedanken mache. Doch irgendwie beschäftigt mich das.

    Vielleicht werde ich das mit der Angsttherapie testen. Ich war auch total dankbar für den Vorschlag. Wie du sagst: Verlieren kann ich nichts. :)

    Alles Liebe, dir.
    Emma

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank für die Links - ich freue mich immer über neue Inspirationen. Ich fand besonders den Artikel über Selbstliebe wunderschön.
    Ganz liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen