Freitag, 27. März 2015

Songs, welche dein Selbstbewusstsein pushen

Ich liebe es Musik zu hören. Am besten täglich. Auf dem Weg zur Uni, auf dem Heimweg, im Auto, in der Bahn oder im Bus. Wenn ich am Computer schreibe ebenfalls oder auch wenn ich einfach nur im Internet surfe. Wenn ich gute Laune höre ich gerne Musik aber auch wenn es mir nicht so gut geht. 
Und wie jeder andere auch habe ich bestimme Songs, welche ich bei einer bestimmen Stimmung am liebsten höre.
Deswegen wollte ich mit euch ein paar Lieder teilen, welche ich höre um mein Selbstbewusstsein/Selbstwertgefühl zu stärken. 
Hoffentlich gefallen sie euch und wenn ihr weitere Vorschläge habt teilt sie mir doch in den Kommentaren mit! Man kann nie genug davon haben :)
Die Liste besteht aus meinen sechs Favoriten. Außerdem habe ich meine Lieblingszeilen herausgesucht.




Who says.
Who says you're not perfect,
Who says you're not worth it,
Who says you're the only one that's hurting?
Trust me,
That's the price of beauty,
Who says you're not pretty,
Who says you're not beautiful?
Who says?
Selena Gomez - Who says?


I am beautiful no matter what they say
Words can't bring me down
I am beautiful in every single way
Yes words can't bring me down, Oh no
So don't you bring me down today.
Christina Aguilera - Beautiful 


'Cause it
Makes me that much stronger
Makes me work a little bit harder
Makes me that much wiser
So thanks for making me a fighter

Made me learn a little bit faster
Made my skin a little bit thicker
Makes me that much smarter
So thanks for making me a fighter
Christina Aguilera -Fighter


You can take everything I have
You can break everything I am
Like I am made of Glass, Like I am made of paper.
Go on and try to tear me down
I will be rising from the ground like a skyscraper
Like a skyscraper.
Demi Lovato - Skyscraper


You just gotta ignite the light and let it shine
Just own the night like the 4th of July
'Cause baby, you're a firework
Come on, show 'em what you're worth
Make 'em go, oh
As you shoot across the sky
Katy Perry - Firework


I, I did it all
I owned every second
That this world could give
I saw so many places
And things that I did
Of every broken bone
I swear I lived
One Republic - I lived


Kommentare:

  1. Hey. :) Vielen Dank für diesen Post! Ich bin gerade dabei meinen iPod ein wenig auf Vordermann zu bringen. Die Lieder sind perfekt für meine Sammlung.

    Alles Liebe,
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung Emma! Es freut mich, dass der Post dich weiterbringen konnte :)

      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen
  2. Du hast Sexy Bitch vergessen ;D !

    Ach ja, Musik, mein Erinnerungen- und Emotionenspeicher. Gerade wenns um die FFs geht, hab ich da noch einige parat, die mich entweder echt aufpushen (Freunde) oder total fertig machen (All Good Things Come to an End).

    Das Lied, was mich irgendwie total aufbaut, obwohls todtraurig ist und ich mir über dem Lied schon die Augen aus dem Kopf geheult habe, ist Once von Brad Caleb Kane. Es trifft einfach auf mich total zu: Once I was real ... I will be real once again. Daneben ist Closer to the Edge von 30 Seconds to Mars (bzw. 30StM in general) noch ziemlich motivierend.

    Allgemein habe ich aber eigentlich keine Lieder für mein Selbstbewusstsein. Ich ziehe die Stärke eigentlich eher aus meinen aktuellen Lieblingssongs. Gerade auf der Liste: Take Us Alive von Other Lives, Sail von Awolnation, Bones von Ms Mr, She Wolf & Dangerous von David Guetta, Love is Blindness von Jack White, Far Too Young to Die von Panic at the Disco, Home von Dotan, The Nights von Avicii, Bottom of the River von Delta Rae, She's a Genius von Jet, Aquarius & The Devil Within von Digital Daggers, Iron von Woodkid und viele, viele mehr.

    AntwortenLöschen
  3. Danke, für deinen Kommentar und für deine Antworten, genau wie du freue ich mich mittlerweile auch eher über die kleinen Sachen, selbst wenn es regnet und die Regentropfen gegen mein Fenster peitschen, selbst dieses Geräusch erfreut mich schon :)

    Viele von den Liedern, in deinen Post habe ich mit 13/14 rauf und runter gehört und das einfach, weil sie einen ein wenig kraft geben können.
    Lovely regards ♥

    AntwortenLöschen