Freitag, 22. Mai 2015

Zeit zu gehen

Ich verabschiede mich.

Ich bin dieser Bloggerwelt entwachsen. Habe eine andere gefunden, die mir besser tut, die mir mehr entspricht. Eine Welt fern von Essstörungen, Kalorienzählen, Diäten, Waagen, Zahlen, Selbsthass.

Denn es geht mir gut. Natürlich habe ich auch noch meine Höhen und Tiefen, aber ich habe eine gewisse Stabilität gewonnen - vor allem was mein Körpergefühl angeht - und möchte nie wieder einen Gedanken ans Abnehmen verschwenden. Ganz ehrlich, damit wird so viel Lebensenergie vergeudet, Energie, die man in erfreuliche, bedeutungsvolle Dinge investieren könnte.

Und wie kann ich denn hier noch schreiben, wenn ich endlich mein Ziel erreicht habe und dem Thema ferner bin denn je? Um irgendetwas Bedeutungsvolles zu schreiben müsste ich wieder in eure Welt eintauchen, lesen, was euch beschäftigt, darüber nachdenken, wie ich helfen kann, aber das würde zu Rückschritten für mich führen und ich will nie wieder dahin, wo ich noch vor ein, zwei Jahren stand. Nie wieder. Ich wollte eines Tages eigenständig genug sein um ohne Blogger zurechtzukommen und ich denke, nun ist der Moment gekommen.

Ausserdem arbeite ich daran zu meinen Gedanken und meinem Geschreibsel zu stehen - aber auf meinem neuen Blog, wo ich ein grösseres und heterogeneres Publikum erreichen und von deren Gedanken und Erfahrungen profitieren kann. Ich kann euch das nur empfehlen - lest auch Blogs über Themen, für die ihr brennt, und nicht nur solche, bei denen es ums Abnehmen, Probleme und Depressionen geht. Natürlich ist es schön Leute zu finden, die einen verstehen und unterstützen, aber es ist (meiner Meinung nach) noch wichtiger auch die anderen Dinge im Leben wahrhaben zu können und vor allem auch all die Sachen, die ihr hier schreibt, eines Tages auch Vertrauenspersonen erzählen zu können.

Vielleicht melde ich mich wieder mit unregelmässigen Posts, während Karina die Hauptverantwortliche für diesen Blog sein wird. Ich weiss es nicht. Fest steht aber, dass ich keine Blogs mehr lesen werde.

Ich wünsche euch, dass ihr euren Weg und euer Glück finden werdet.

Alles Liebe,
eure Monika

PS: Versteht mich nicht falsch. Das oben waren meine Gründe, wieso ich hier aktiv war und wieso ich mich davon lösen möchte. Ich weiss sehr wohl, dass die Bloggerwelt einen unglaublichen Rückhalt bieten kann und auch die Möglichkeit gibt, seine geheimsten Gedanken anonym loszuwerden. Ich will es für mich nicht mehr, damit möchte ich aber nicht sagen, dass es was Schlechtes ist.

Kommentare:

  1. Oh nein.. das ist so schade :( ich hab mich immer so gefreut von dir zu hören..
    Aber ja du hast recht! Du hast so recht und du bist so reif und erwachsen.. Ich wünsche mir, dass ich eines Tages auch diesen Schritt wagen kann.. :/
    Ich werde dich sehr vermissen, aber du tust das richtige!
    Ich denk an dich meine Liebe! Du bist wie ein Vorbild :)
    Vanille ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich deinen Kommentar gelesen habe, sind mir die Tränen in die Augen gestiegen!
      Ich würde gerne noch mit dir in Kontakt bleiben z.b. über Facebook oder so :)
      Das wäre wirklich schön!
      Vanille ♡

      Löschen
  2. Ich wünsche dir nur das Beste auf deinem weiteren Weg. Danke, dass es dich in der Bloggerwelt hier gab. Ich habe mich gefreut, dass sich unsere Wege kreuzten. Pass auf dich auf.
    Alles Liebe
    Lovely

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir alles Gute dabei und vielen Dank für deine Hilfe bis jetzt. Und es ist sehr, sehr klug mit den Gründen die du nennst (:

    AntwortenLöschen
  4. Post, Banner Anforderung

    Hallo ,
    Wir suchen für Bloggerinnen mit einen einzigartigen Geschmack wie Sie, um eine kooperative Geschäftsbeziehung aufzubauen. Miaberlin.de spezialisiert in maßgeschneiderte Abendkleider, Brautkleider, und Kleider für besondere Anlässe. Wir hätten gern wenn Sie für uns ein Post schreiben und uns ein Banner geben könnten. Wenn Sie interessiert sind kontaktieren Sie uns an miaberlinmarketing@yahoo.com (Wir werden Ihnen die Details schicken).

    Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

    AntwortenLöschen
  5. wenn ich mal fragen darf: wie hast du es geschafft?

    AntwortenLöschen