Dienstag, 12. Mai 2015

SuperSamstag #3

Hallo ihr Lieben!

Wir hoffen, dass ihr eine schöne Woche hattet. Hier ist es zur Zeit eher ruhig geworden - unser Alltag erfordert leider gerade ziemlich viel Aufmerksamkeit. Deshalb sind wir diesmal leider sogar drei Tage im Verzug, Monika war dieses Wochenende unterwegs und Karina ebenfalls, allerdings war sie nicht mal auf dem europäischen Festland :D

Monika
  1. Ich habe diese Woche drei leckere neue Sachen ausprobiert. Erstens diesen Hummus von DeliciouslyElla, dann den veganen Käsekuchen von ChocolateCoveredKatie und zuletzt eine Raw Mango Torte von RefluxGirlNZ!
  2. Ich habe mir für meinen Blog eine eigene Domain gekauft! Ja, ich habe noch einen Blog, den ich pflege und der mir viel Spass macht, weil ich endlich weiss, worüber genau ich schreiben möchte. Er heisst Destination Humanity (ist auf Englisch) und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mal vorbei guckt und mir vielleicht sogar folgt - da kann ich auch über persönlichere Dinge schreiben, während die Themen hier etwas eingeschränkter sind. Bei Destination Humanity gibt's Fotos von meinen Reisen und Posts über die Themen Third Culture Kid, Minimalismus, Monatliche Challenges, meine Ernährung und noch ein paar mehr übers Menschsein und die Menschlichkeit (ich Idealistin, jaja) :)
  3. Eine kleine Sache, über die ich mich aber trotzdem sehr gefreut habe - auf dem Weg zur Arbeit lief mir ein Eichhörnchen samt Nüsschen zwischen den Zähnen entgegen und blieb rund ein Meter vor mir stehen - soo süß! :))

Karina
  1. Als ich mich am Donnerstag Morgen wieder auf einem Flughafen befand war es als wäre ich immer noch auf meiner 6 monatigen Reise und es fühlte es sich unfassbar gut an. Trotz Müdigkeit war ich glücklich wie ein kleines Kind!
  2. Endlich wieder zusammen mit meinem Sam (Vorsicht: Spitzname! ;)) unterwegs zu sein, Anspielungen, Sprüche und Witze zu reißen war wunder wunderschön :) und sehr angenehm, da sie alle meine Bemerkungen und versteht und gekonnt darauf antwortet!
  3. Mein zweiter Conventionbesuch, diesmal in Birmingham, war eine tolle Erfahrung - anders als mein erster, denn die Deutschen wissen einfach wie man organisiert im Gegensatz zu den Briten - aber die Panels waren toll! Außerdem war es auch wieder toll englisch zu sprechen und zu hören :)

Kommentare:

  1. Danke für deinen Kommentar. Ich Pass schon auf.. :/
    Deinen anderen Blog werde ich mir mal anschauen. Bin schon gespannt :D
    Vanille ♡

    AntwortenLöschen
  2. haha danke fürs Post verlinken :**

    AntwortenLöschen